Die Externe Mitarbeiterberatung (Employee Assistance Program – EAP) ist ein psychosozialer Beratungsservice, den der Arbeitgeber den Arbeitnehmern zur Verfügung stellt. Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Stabilität der Mitarbeiter werden durch das EAP gefördert. Individuelle Beratungsgespräche, die nach Bedarf mit den Fachberatern vereinbart werden, sind der Kern der Maßnahmen.
Der Arbeitnehmer kann im Rahmen des EAP über private Themen, Stressbelastungen oder Probleme bei der Arbeit sprechen. Dazu vereinbart er selbst mit uns einen Termin. Die Beratungsgespräche können persönlich in unseren Räumen, telefonisch oder online stattfinden. Der Mitarbeiter kann dabei eine unbegrenzte Anzahl an Terminen im Monat vereinbaren. Bei Bedarf werden auch geeignete Therapieangebote vermittelt.
Der Arbeitgeber erhält keinerlei Informationen über die konkreten Mitarbeiter, die das Angebot wahrnehmen. Wir geben eine Rückmeldung darüber, dass das Beratungsangebot in Anspruch genommen wurde und welche Themenschwerpunkte im Betrieb existieren. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist nicht möglich, die Daten sind vertraulich und anonym.
Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz und bedienen uns der methodischen Ansätze aus der Systemischen Beratung, der Verhaltenstherapie, der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie sowie der ressourcenorientierten Beratung.
EAP kann im Rahmen einer umfangreichen, betrieblichen Gesundheitsförderung eingesetzt oder auch als eigenständige Maßnahme angeboten werden, ganz so, wie es benötigt wird.
Das Unternehmen übernimmt die Kosten der Beratung in Form einer Pauschale für alle Mitarbeiter – unabhängig von der Inanspruchnahme. Für den Mitarbeiter entstehen keine Kosten.

Im Rahmen des EAP bieten wir folgende Leistungen an:
– Individuelle Beratungsgespräche für Mitarbeiter und Führungskräfte in unseren Räumen, telefonisch oder webbasierte Beratung
– Vermittlung von Psychotherapie bei Bedarf
– Krisenmanagement
– Konfliktberatung und Teammoderation
– Supervision
– Beratung für Familienangehörige

Aus unserer Erfahrung stehen folgende Themen bei der Beratung im Vordergrund:
– Fragestellungen oder Unsicherheiten, die sich auf die Arbeit beziehen
– Private Themen wie Partnerschaft, Erziehung der Kinder, Gesundheit,
– Suchtgefährdung und Abhängigkeit
– Finanzielle Probleme und Schuldenberatung
– Beratung von Führungskräften bezgl. psychisch belasteten oder suchtmittelauffälligen Mitarbeitern
– Beratung von Familienangehörigen

Folgende Beratungsformen können Ihre Mitarbeiter frei wählen:
– Persönliche Beratung in unseren Räumen (auch um die Anonymität zu gewährleisten)
– Telefonberatung
– Webbasierte Beratung

Unternehmen können durch den Einsatz von EAP eine Reihe von Vorteilen erzielen:
– Erweiterung des bestehenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements um den psychosozialen Bereich
– Förderung der Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter
– Kosteneinsparung durch Reduzierung von Fehlzeiten
– Planbare Kosten durch Beratungsauschale
– Informationsgewinn durch Reporting
– Steigerung der Attraktivität des Unternehmens