Die digitale Transformation hat u.a. zur Folge, dass neue Arbeitsweisen und Arbeitskulturen notwendig werden.
Eine ständige Erreichbarkeit, kleinteilige Kommunikation, Überflutung von Informationen und Social Media-Plattformen. Unternehmen stehen jetzt daher vor der Herausforderung, digitale Kommunikationslösungen und neue agile Arbeitsformen auf allen Ebenen zielgerichtet zu implementieren.

Ständige Erreichbarkeit und Informationsüberflutung hat häufig zur Folge, dass kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter völlig überfordert sind. Eine Unternehmenskultur mit neuen Regeln der Kommunikation und gegenseitiger Wertschätzung muss daher erarbeitet werden.

Für New Work gibt keine Standardlösungen. Es müssen Experimentierräume gegeben werden, um neue Arbeitsformen auszuprobieren. Es geht insbesondere um Unternehmenskultur, Kompetenzen, Haltung und Verhaltensweisen. Insbesondere junge Menschen haben andere Vorstellungen von Arbeit.
Wichtig ist aber, nicht alles über Bord zu werfen, sondern eine Kombination aus Erfahrung und individuell entwickelter Lösungen.